Einsatzfotos-bis 2015 - Feuerwehr Wilthen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzfotos-bis 2015

Einsätze
Einsatzfotos

hier werden in loser Folge Bilder von unseren Einsätzen zu sehen sein.
Bitte haben Sie Verständnis, dass es nicht von jeden Einsatz Bilder gibt, Danke .
Einsätze im November 2015 
22.10.2015 
Brand in der Zwiebackfabrick Neukirch und Übung in Weigsdorf-Köblitz
02. und 14.10. 2015 

Einsatz Dekon-P und technische Hilfeleistung
10.09.2015  Einsatzübung Gefahrgutzug Landkreis Bautzen 1 am Bahnhof Bautzen mit Übungszug der Deutscher Bahn AG
24.08.2015 

Verkehrsunfall am Mönchswalder Berg zwischen Wilthen und Obergurig
11.08.2015  Flächenbrand auf einem Feld zwischen Neukirch und Tautewalde
23.07.2015, Technische Hilfeleistung, durch das Sturmtief fiel einen Baum auf die Bahnline Wilthen -Neukirch/L und blockierte den Bahnverkehr. Die beiden Ortswehren kamen zum Einsatz und beseitigten das Hindernis.



11.07.2015, Einsatzübung in Tautewalde, Retten und Bergen nach einem Verkehrsunfall



 27.06.2015 Einsatzübung Verkehrsunfall Dahrener Straße in Wilthen
20.06.2015 Verkehrsunfall auf der Mönchswalder Straße in Wilthen
12.06.2015 Technische Hilfeleistung auf dem Butterwasser in Wilthen
06.05.2015 Technische Hilfeleistung Wohnungsöffnung auf der Karl-Marx-Straße
24.04.2014  Brand einer Filteranlage bei VTN in Wilthen 

25.04.2015  Auslösung Brandmeldeanlage inm Altenpflegeheim Schirgiswalde
14.04.15 (13.44 Uhr) Ödlandbrand am Bahndamm Hünlichstrasse in Wilthen


Recht herzlichen Dank an Blaulichtpaparazzo.de und Blaulichtnews.de für das Bereitstellen der Bilder
11.04.2015 Hochwasseralarm am Samstag Nachmittag in Wilthen! Gegen 14 Uhr wurden die Kameraden der hiesigen Feuerwehr an die Mittelstraße gerufen. Das Butterwasser war über die Ufer getreten und hatte Grundstücke und Häuser überschwemmt. Die Ortsfeuerwehr Wilthen traf schließlich bei strahlendem Sonnenschein am vor sich hin plätschernden Butterwasser ein, als letztendlich bekannt wurde, dass es sich um eine Einsatzübung handelte. “Wir haben für die Kameraden verschiedene Stationen aufgebaut, an denen ein Hochwassereinsatz simuliert werden sollte”, erzählt Wilthens Gemeindewehrleiter Sven Kunath. Demnach galt es für die Feuerwehrleute verschiedene Keller auszupumpen und Treibgut aus dem Butterwasser zu entfernen. Mehr als 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Wilthen, Tautewalde und Kirschau waren hierbei im Einsatz. Wichtig dabei war vor allem die Kommunikation untereinander, sowie eine strukturierte Einsatzleitung. Da in Wilthen bald eine ortsfeste Landfunkstelle eingerichtet werden soll, wurde dies zur Übung bereits geprobt. Vom Gerätehaus aus schickte man die Einheiten zu den Einsätzen, während der Einsatzleiter selbst mithilfe seines Einsatzleitwagens zur Lageerkundung fuhr. Letztendlich wurden acht Einsatzstellen abgearbeitet. Ein Hund musste von einem Hausdach geretett werden und ein Tierkadaver hatte sich unter einer Brücke verfangen. Außerdem galt es eine Ölsperre zu errichten und eine Person aus einem Brunnen zu retten. Nach etwa 90 Minuten war die Übung dann beendet. Für ein eventuelles Hochwasser sind die Kameraden in und um Wilthen also gerüstet. Ob das Wetter dann aber so mitspielt, wie am Samstag, ist fraglich. (RL)
Einsätze am 31.03.2015 
Das Sturmtief "Niklas" zum Monatswechsel brachte auch der Wilthener Feuerwehr viel Arbeit


Verkehrsunfall S 117 bei Tautewalde am 25.11.2014



Verkehrsunfall S 117 zwischen Wilthen und Kirschau am 18.10.2014


Einsatz Gefahrgutzug Landkreis Bautzen bei Gefahrgutunfall auf der BAB 4 Parkplatz Rödertal in Richtung Dresden am 15.05.2015


Brandeinsatz in einer Textilfirma in Kirschau am 10.02.2014


Tragehilfe für Rettungsdienst am 26.01.2013
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü